Ein tolles Fest!



 

Die Wetteraussichten für das zweite Juliwochenende waren eher durchwachsen, und so durfte man gespannt sein, wie das diesjährige Musikfest der SFK vom Publikum angenommen werden würde.

Musikalisch eröffnet wurde das Fest vom Musikverein Mauer. Die Mauermer spielten sowohl traditionelle Blasmusik als auch moderne Unterhaltungsmusik und lockten damit viele Besucher auf den Hof der Feuerwehr, die sich zum Glück auch durch einen Regenschauer am frühen Abend nicht verscheuchen ließen. Schließlich war für ausreichend überdachte Sitzplätze gesorgt.  

Den Samstagabend gestaltete der Musikverein Stadtkapelle Walldorf. Die flotte Musik der Walldorfer verscheuchte die Regenwolken, und viele Gäste verlebten einen netten Abend bei ausgezeichnetem Essen und kühlen Getränken. So gab es neben der üblichen Bratwurst oder Steak mit Pommes auch gebackenen Camembert, Putensteak, Currywurst und Wurst- oder Kartoffelsalat.  


Am Sonntagmorgen hatte die SFK zum Bigband Frühschoppen eingeladen. Die Swing Company Heidelberg, die Stammgast bei den Musikfesten der SFK ist, machte diesmal nicht wie in den letzten Jahren den Abschluss, sondern eröffnete den Sonntagmorgen. Mit bekannten Stücken u. a. von Roger Cicero, Glenn Miller, Sammy Davis Jr. und Count Basie kamen die Gäste in Stimmung. Dazu trugen auch ganz besonders die Gesangseinlagen von Barbara Ditton-Hölscher und Oliver Nowarra bei.
Dazu gab es wieder "Opa Günters Maultauschen", frisch zubereitet von SFK-Ehrenmitglied Günter Müller, die reißenden Absatz fanden.  

 

 

Am frühen Nachmittag übernahm die SFK Young Band, die derzeit unter der Leitung von Karl Benz steht. Die jungen Musiker wussten mit Stücken wie "Call of the Buffalo", "Greenhorn Rock" und "Easy Pop" zu überzeugen. Karl Benz und Oliver Nowarra, der nicht nur Sänger uns Saxophonist bei der Swing Company Heidelberg, sondern natürlich auch 1. Vorsitzender der SFK ist, rührten die Werbetrommel für die SFK Young Band – junge Musiker und Kinder, die es noch werden wollen, sind jederzeit willkommen. Die Young Band probt derzeit donnerstags von 19.00 - 19.45 Uhr im Leimener Feuerwehrhaus, anschließend findet die Probe des Hauptorchesters (wo neue Musiker natürlich auch jederzeit willkommen sind) statt.

Die Young Band wurde abgelöst vom Musikverein Sandhausen. Die Sandhäuser sind ebenfalls seit einigen Jahren vom Leimener Musikfest nicht mehr wegzudenken und wussten mit ihrer Musikauswahl zu überzeugen. Insbesondere die traditionellen Stücke mit Gesang kamen sehr gut an.

In der Sandhäuser Pause wurden die Gewinner der Kindertombola ausgelost. Die Kinder konnten am Samstag und Sonntag nach Musikinstrumenten „fahnden“. Jedes Instrument stand für einen Buchstaben, und am Ende ergab sich ein diesmal gar nicht musikalisches Lösungswort. Die Gewinnerkinder, zu denen auch „Glücksfee“ Gesa Nowarra gehörte, freuten sich über schöne Preise.

Den musikalischen Abschluss machte der Musikverein Feuerwehrkapelle Nußloch, der auf keinem Musikfest der SFK fehlen darf. Die Nußlocher hatten ein vielfältiges Programm für diesen Abend zusammengestellt - Medleys von den Beatles, Udo Jürgens oder mit Liedern aus den 80er Jahren wechselten sich ab mit Böhmischen Polkas und Konzertmärschen.  

Am Ende waren sich alle einig: Es war ein tolles Fest! An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Kuchenbäcker, an die Hauptorganisatoren Oliver Nowarra und den Fest- und Vergnügungswart Rainer Schweikart, Horst Geißler, dank dem die Probleme mit der elektronischen Kasse der Vergangenheit angehören und ganz besonders an die Feuerwehr, und hier sei stellvertretend Jochen Michels genannt.

 Die Feuerwehr stellt uns nicht nur ihren Hof und die Gerätschaften zur Verfügung, sondern ist auch immer bereit, zu helfen, wenn Not am Mann ist - sowohl bei den Helferschichten als auch beim Abbau. Nicht zuletzt deshalb hat das erste Musikfest "ohne Küchenwagen" so gut geklappt. Vielen Dank dafür!  

Ein großer Dank geht natürlich auch an unsere Gäste. Wir freuen uns, dass wir ein treues Stammpublikum haben, und natürlich auch über jeden Gast, der zum ersten Mal bei uns ist. Auch unsere Gastvereine versichern uns immer wieder, dass es ihnen sehr viel Spaß macht, auf dem SFK-Musikfest aufzutreten - natürlich hauptsächlich, wil Sie so ein tolles Publikum sind!  

mm

 

Weitere Bilder vom Fest:

 


Das Küchenteam am Samstag


Frühe Gäste

 


Oliver Nowarra begrüßt den MV Mauer und die Gäste


Der Musikverein Mauer bei seinem ersten Stück


Sabine und Moni mixen Spezialgetränke


Kinderleicht zu bedienen ist die neue Kasse - Gesa unterstützt Kerstin

 


Den Besuchern gefällt das Fest und die Musik ...


... der Stadtkapelle Walldorf


Die Trompeten ...


... und das Tiefblech der Walldorfer machen Stimmunmg


Die Getränkeschicht


Lichteffekte in der Halle ...


... und im Getränkestand


Die Kinderleichte Kasse kann auch vom Erstklässler Nils bedient werden


Die nächste Küchenschicht


Sonntag


Walter Dörner am Zapfhahn


... unterstützt von Peter Gehrig


Olli singt "Mr. Bojangles"


Der Feuerwehr gefällt es auch gut auf dem Musikfest


Der Posaunensatz der Swing Company ...


... und die Trompeten

 


Natürlich gibt es auch Kuchen und Kaffee

 


Zufriedene Besucher - nur die Temperaturen könnten etwas besser sein

 


Olli Nowarra kündigt die SFK Young Band an


"Buffalo Bill" mit der Young Band


Lukas am Keyboard


Juri am Tenorsaxophon


Jakob an der Klarinette


Luisa an der Querflöte


Catrin an der Querflöte


Larissa am Altsaxophon


Dirigent Karl Benz rührt die Werbetrommel für "seine" Kids


Der Musikverein Sandhausen kommt am Sonntagnachmittag


Die Querflöten und Saxophone


Die Posaunen

 


Olli Nowarra und Glücksfee Gesa verkünden die Gewinner der Tombola


Zufriedene Besucher


Olli Nowarra verabschiedet den MV Sandhausen


Der Musikverein Nußloch ...


... mit engagiertem Dirigenten


Zur Freude des Publikums